Welche Infos sind für ein SEO-Text Briefing nützlich?

Oder, was für das Text-Briefing wichtig ist

SEO-Text Briefing
Das Text-Briefing ist ein sehr wichtiger Punkt. Je mehr ich über Ihr Unternehmen weiß und Ihre Dienstleistung kenne, umso besser kann ich im Text darauf eingehen. Das gilt für jede Art von Schreibauftrag. Wenn es um die Suchmaschinenoptimierung eines bestimmten Webtextes geht, kommen noch ein paar Punkte hinzu.

Das sollte ein ideales Text-Briefing beinhalten:

  • Name des Auftraggebers
  • Hintergrundinfos zum Auftraggeber, z.B. das Geschäftsfeld und Firmengeschichte
  • Thema des Textes
  • Zielgruppe
  • Tonalität, z.B. neutral, Dynamisch emotional
  • Anredeform: Sie oder Du?
  • Gibt es ein Corporate Wording? Oder sind bestimmte Begriffe überhaupt nicht erwünscht?
  • Textidee: Haben Sie schon eine Idee vom Inhalt und Stil?
  • Textzweck: Was soll der Text genau bewirken? Z.B. mehr Anfragen, Käufe, mehr Newsletter Abonnenten, Branding, etc.

Auf welches Keyword oder Suchphrase soll der Text optimiert werden?

Essenziell ist die Frage nach dem Keyword oder Suchphrase. Diese Frage stelle ich regelmäßig in meinen Gesprächen und bekomme darauf die unterschiedlichsten Antworten. Ich empfehle je Text,  maximal ein Keyword oder eine Suchphrase mit bis zu 3 Wörtern für die Optimierung zu wählen.  Die Eierlegendewollmilchsau gibt es auch beim SEO-Texten leider nicht. 😉

Kennen Sie die wirklich wichtigen Keywords?

Falls nicht, ich kann gegen einen geringen Aufpreis einen Keywordrecherche für Ihre Texte übernehmen. Ansonsten möchte ich Ihnen mein Blogbeitrag empfehlen, wo Sie lernen können, wie Sie selber wichtige Keywords ermitteln.

Welche ergänzenden Medien stehen für den SEO-Text zur Verfügung?

Da ein guter SEO-Text immer noch mehr ist als eine Textwüste, sollte auch geklärt werden, welche ergänzenden Medien zur Verfügung stehen. Gibt  es z.B. passende Bilder oder Videos zum Thema des Textes?  Dieser Punkt ist  genauso wichtig, wie der optimierte Text. Denn durch optimierte Bilder können Sie weitere zusätzliche Rankings  in Google und Bing bekommen.

Welche No-Go’s definieren Sie?

Um Missverständnisse zu vermeiden sollten eventuelle „No-Go’s“  klar angesprochen werden.

Beispiel: [etweet]Großartiger Content bietet seinen Lesern auch immer weiterführende Links mit Mehrwert an.[/etweet]  Nun kann es sein, dass ein Mitbewerber schon vorher fleißig war und ein ergänzendes Stück großartigen Content im Netz, vor Ihnen veröffentlicht hat. Darf auf dieses Dokument, Video,Bild oder Infografik verlinkt werden?

Wenn Sie meine persönliche Meinung hören wollen, ich würde trotzdem drauf verlinken. Denn Ehre, dem Ehre gebührt. Oder, ein eigenes Gegenstück an Content selbst erstellen. Nur essenzielle Infos seinen Lesern und Kunden aus Wettbewerbsgründen vorenthalten, geht gar nicht.

Wer stellt den Text online?

Ich biete Ihnen als Service an, den fertigen Text für Sie online zu stellen. Dafür benötige ich dann lediglich einen Redakteurs-Account und  Zugangsdaten zu Ihrem CMS.  Ansonsten benötige ich einen E-Mailadresse für meinen Ansprechpartner, der den Text online stellen wird. Ich nutze auch gerne in diesem Zusammenhang Dropbox oder ähnliche Coudspeicher.

Wie wird der Content genau veröffentlicht?

Also welches CMS Nutzen Sie? WordPress, Joomla, reine HTML-Seiten oder eine ganz anderes Content Management System? Diese Info ist allerdings für mich nur dann relevant, wenn ich selber den Content für Sie veröffentlichen soll.

Wo wird der Text veröffentlicht?

Sie können meine SEO-Texte an vielen Orten veröffentlichen, nur wissen sollte ich das vorher, damit ich besser auch darauf beim Schreiben eingehen kann. Soll der Text für einen Onlineshop entstehen, als Produktbeschreibung oder Kategoriebeschreibung? Oder soll ich einen Blogbeitrag für den eigenen Firmenblog verfassen oder als Gastbeitrag in einem anderen Fachblog? Wird der Text auf Facebook oder Twitter veröffentlicht? Oder soll der Text nur eine Ergänzung zu einer Youtube-Videobeschreibung als Video-SEO-Maßnahme sein?

Wann soll der Text veröffentlicht werden?

Auch das Timing ist entscheidend. Diese Info ist für mich sehr wichtig für meine eigene Planung. Schließlich möchte ich auch pünktlich meinen SEO-Text Ihnen liefern.

Fazit

Diese Liste hier versteht sich natürlich nur als Anregung für Sie und Unterstützung für mich, alle wichtigen Punkte im Vorfeld einer Auftragserledigung zu klären. Ich bin auch mit kurzen knappen Anfragen zufrieden und rufe Sie auch gerne zurück, wenn sSie mir eine Rufnummer in Ihrer E-Mail mitteilen. Denn die meisten Punkte können in einem kurzen Gespräch direkt und schnell geklärt werden.

Kontakt

Posted in FAQ.

One Comment

Comments are closed.