wdf * idf

Schreiben Sie auch WDF*IDF Texte?

Die kurze Antwortet lautet: Ja, ich schreibe WDF*IDF Texte. Ich nutze für die Erstellung mehrere SEO-Tools um meine Texte zu optimieren. Darunter ist auch eines, dass mir einen WDF*IDF Graphen der Texte zeichnet und mir Hinweise gibt, welche Terme (Begriffe) gut ausgeprägt sind, nicht vorhanden sind oder zu oft vorkommen. Was heißt eigentlich WDF und IDF? Das Kürzel WDF steht für Within Document Frequnecy. Das Kürzel IDF steht für Index Document Frequency Die Formel WDF*IDF ist ein Begriff aus dem Information Retrivival und eigentlich schon seit langem bekannt. Doch seit ein paar Jahren wurde der Begriff in der SEO-Branche gehyped.  Die WDF*IDF Formel hat mittlerweile die eher primitive SEO-Metrik der Keyworddichte (Keyword Density) abeglöst. Hat man noch vor Jahren anhand der Keyword Density eines Suchbegriffes einen Artikel optimiert, ist es bei der Optimierung nach der WDF*IDF Formel etwas komplexer. Denn hier schaue ich nicht nur wie häufig ein Keyword genannt wird, sondern […]

Weiter lesen
Platz 1 bei Google

Gibt es eine Garantie auf Platz 1 bei Google?

Um es kurz zu sagen,”nein ich garantiere Platz 1 bei Google nicht”. Wie könnte ich auch? Ich bin kein Google Mitarbeiter und habe auch nicht mit an dem Algorithmus mitgewirkt, den Google einsetzt. Wenn ich die neusten Hinweise zum Ranking in Google mir anschaue, komme ich zu dem Schluss, dass selbst die Google Ingenieure selber nicht genau wissen, wie Google zu seinen Bewertungen kommt. Vor kurzem berichtete ich in meinem Suchmaschinen Blog, das Google schon jetzt über 15 % aller Suchanfragen von einer Künstlichen Intelligenz bewerten lässt. Die Tendenz dürfte mit der Zeit sogar eher steigend sein. Google möchte die Seiten, so wie ein Mensch bewerten und es genügt nicht nur einen semantischen Zusammenhang auf einer Seite zu erkennen, sondern eine Webseite sol auch den “User Intend”, also die Absicht eines Nutzers voll befriedigen. Ein Beispiel: Ein Nutzer gibt in Google die Suchphrase “Frisurentester”  ein.  Für diesen Suchbegriff wird höchstwahrscheinlich […]

Weiter lesen
Bilder SEO kosten

Was kostet Bilder SEO?

Immer wieder erhalte ich Anfragen zu den Kosten einer Optimierung der Bilder bzw. Fotos. Auch wenn die Bearbeitung eines einzelnen Bildes nicht aufwendig ist, kann sich dennoch die komplette Überarbeitung einer ganzen Seite bzw. einer Bildergalerie summieren. Da Bilder SEO auch ein Teil der OnPage Optimierung ist, kann es günstiger sein gleich eine komplette OnPage Optimierung zu beauftragen. Denn in der Suchmaschinenoptimierung sollte man alle Maßnahmen als integralen Bestandteil verstehen. Google nutz über 200 Einzelfaktoren für die Bildung des Rankings, dessen sollten Sie sich bewusst sein. Das kostet Bilder SEO Als Grundpreis habe ich 5 € zzgl. Mwst. für die Optimierung eines Bildes veranschlagt. Grundlage ist hier ein Stundenlohn von 50 € zzgl. Mwst.Die Bearbeitung dauert je Bild im Schnitt ca. 6 Minuten.  Darin sind dann folgende Tätigkeiten enthalten: die Optimierung der Größe des Bildes bzw. des Fotos für das Netz. Nicht jedes Bild hat auch die perfekte Größe und wird eventuell vom Browser nach […]

Weiter lesen
Optimale SEO-Textlänge

Wie viel Wörter hat ein SEO-Text?

Wie viel Wörter ein SEO-Text hat, wird immer wieder von meinen Klienten gestellt.  Das ist nur allzu verständlich, denn mein Preismodell für SEO-Texte ist wortbasiert. Nur in Ausnahmefällen biete ich Festpreise an. Um auf die Frage zu kommen, [etweet]ein guter SEO-Text sollte immer so lang wie nötig sein.[/etweet] Einen ersten Hinweis auf die nötige SEO-Textlänge kann immer der Wettbewerb zu dem jeweiligen Keyword geben. Es gibt Suchbegriffe, da reichen Textelängen von 350 Wörtern und andere Suchbegriffe, wo die Landingpage mindestens 2000 Wörter haben sollte. Pauschal-Antworten sind hier fehl am Platze. Was gehört in einem SEO-Text? In diesem Zusammenhang wird immer wieder die Keyworddichte genannt. Das ist vollkommender Bullshit! Ich selber optimiere überwiegend nach der WDF*IDF Formel und habe da echt sehr überzeugende Ergebnisse bekommen. Eine Anleitung fürs SEO-Texten habe ich hier veröffentlicht. Damit der Content auch funktioniert und die Leser auch konvertieren, muss der Inhalt der Seite alle wichtigen Fragen beantworten. Bei Produktbeschreibungen erwarte […]

Weiter lesen
Was kostet ein SEO-Text?

Was kostet ein SEO-Text?

Warum ein guter SEO-Text auch mehr als 2 Cent je Wort kosten darf Immer wieder werde ich nach den Preisen für meine SEO-Text-Dienstleistung gefragt und das, obwohl ich deutlich meinen Preis auf meiner Textangebot-Seite kommuniziere. Das soll jetzt kein Vorwurf sein, die Frage ist durchaus verständlich und man kann nicht jeden Hinweis auf einer Webseite sofort erkennen. In den vielen Telefongesprächen, die ich zu diesem Thema Content-Erstellung geführt habe, merkte ich immer wieder, dass dem Einen oder Anderen meine Preisvorstellung zu hoch vorkamen. Das mag auch individuell je nach Produkt stimmen. Denn SEO um jeden Preis für Pfennigartikel und mit zu geringer Marge zu betreiben, ist wirtschaftlich einfach nicht sinnvoll. Wenn ich jedoch von gestandenen Onlinemarketing-Experten, die es eigentlich besser wissen, zu hören bekomme, dass mein Preis nicht mit anderen SEO-Texter-Angeboten mithalten könne, dann wird es putzig. Da möchte also jemand im Internet zu einem umkämpften Keyword, vorne in der Suchmaschine stehen und ein Produkt […]

Weiter lesen