Meta-Description & Meta-Title für Onlineshops

Ranking mit aussagekräftigen Meta-Title & Meta-Description für Ihren  Onlineshop steigern!

Meta Description & Meta Title optimieren

Schlagwort-Wolke zum Thema Meta-Description

Eine klick starke Überschrift und eine aussagekräftige Meta-Description können Ihren Traffic auf der Seite sehr stark steigern. Andere Meta-Tags, wie z. B. das Keyword Meta-Tag ist für die Suchmaschine Google komplett irrelevant. Andere Suchmaschinen (z.B. Bing) mögen das Keywords-Meta-Tag noch für die Berechnung ihrer Rankings heranziehen.

Google bezieht das Meta-Description Tag nicht mit ein für die Berechnung der  Rankings. Was jedoch wichtig ist, ist die eigene Klickrate auf den Google Suchergebnisseiten zu erhöhen und dem User vom Inhalt der Webseite das zu liefern, was ihm in der Beschreibung der Suchmaschinen versprochen wurde. Die Verwendung des richtigen Keywords in der Description wird zudem dick dargestellt, wenn es der Suchende eingibt. Das erhöht zusätzlich die Aufmerksamkeit.

Was gehört in einer Meta-Description?

Sinn und Zweck der Meta-Description ist, den User über den Content einer URL zu informieren.  Sie spricht den Kunden direkt über eine "Call-to-Action" an, beinhaltet Stichworte, die den Nutzer neugierig auf den Content macht. Gute Descriptions haben oft auch Emojis und lockern so das Such-Snippet optisch auf.

Mehr Aufmerksamkeit zum Snippet durch Meta-Description und Emojis, ein Snippet aus Google von getemoji.com

Das Snippet oben zeigt deutlich, wie Sie Aufmerksamkeit mithilfe der Meta-Description und Emojis bekommen. Als Beispiel habe ich hier mal das Such-Snippet auf Google von der Website getemoji.com gewählt. Auf dieser Seite können Sie natürlich kostenfrei, Emojis zu fast jedem Thema kopieren und in seiner Description verwenden. So können Sie die Optimierung Ihrer Descriptions mehr Pepp geben und so Ihr Marketing vorantreiben.

Die zusätzlichen Links direkt unter dem Snippet werden übrigens durch die Nutzung der Website-Besucher und  der Seitenstruktur automatisch ausgelöst in Google. Die Suchmaschine versucht also den Nutzer möglichst schnell zum Inhalt zu navigieren.  Einen direkten Einfluss auf die Anzeige dieser zusätzlichen Links haben Sie nicht, Sie können lediglich über die Google Search Console bestimmte Links unterdrücken.

Die optimale Meta-Description

Die optimale Meta-Description wird aufmerksamkeitsstark in den Suchmaschinen als "Snippet" angezeigt und ist befriedigend für den User zu gleich. Um den USP (Unique Selling Propsosition) einer Seite herauszuarbeiten, hat ein guter Texter nur maximal 160 Zeichen (inklusiver Leerzeichen), bzw. 500px. Kommen Besonderheiten, wie zum Beispiel das Datum (gerne bei Blogs oder Nachrichtenmagazinen) dazu oder Produktauflistungen, sind es noch weniger Zeichen (nur 139) die Google darstellt. Ist die Beschreibung zu lange, wird diese durch (...) abgekürzt.

Paradebeispiel eines optimierten Snippets

Optimierte Meta-Description von Zalando in Google

Der Onlinehändler Zalando hat bei seiner Meta-Description in Google so ziemlich alles richtig gemacht:

1. Einen attraktiven Snippet-Titel der auf die Money Keyword Phrase, "Schuhe online kaufen", im Ranking optimiert wurde und zur Handlung auffordert, hier "online kaufen"

2. Eine optimierte Beschreibung der Shopseite, die den USP  des Shops herausstellt, hier "1500 Top-Marken", also ein vielfältiges Angebot und "VERSANDKOSTENFREI bestellen", also einen monetären Bonus für den Kunden.

3. Die Seitenstruktur und das Userverhalten auf Zalando begünstigen zusätzlich Einstiegslinks, die im Suchergebnis angezeigt werden, hier unter dem Beschreibungstext von Zalando blau dargestellt als "Kleider", "Damenschuhe","Damenmode" und "Sneaker".

Was Sie noch über die Meta Description wissen müssen

Findige Suchmaschinenoptimierer haben herausgefunden, das unter Umständen, je Seite zwei unterschiedliche Keyword optimierte Meta-Descriptions nutzbar sind. Es ist also möglich zwei Beschreibungstexte im "meta-description-tag" unterzubringen. Google nutzt dann je nach Suchanfrage, die passendere Beschreibung heraus. Voraussetzung dafür ist, dass die Beschreibung genau doppelt so lang ist, wie die gewöhnliche Beschreibung, also insgesamt 312 Zeichen.

Google ist auch in der Lage sich eine eigene Meta-Description auszudenken, wenn das "Tag" im "Header" des Html-Dokuments nicht vorhanden ist. Das klappt mal gut und mal weniger gut. Denn Google orientiert sich dann auf den vorhandenen Text auf der Seite. So kann eine clever formulierte Produktbeschreibung auch für die automatische Meta-Description Generierung durch Google genutzt werden.

Dann gibt es noch Beschreibungen, die mit Bildern, Sternchen und weiteren Meta-Daten angereichert sind, man redet hier von sogenannten "Rich Snippets". Über dieses Thema habe ich hier ausführlich geschrieben.

Wo kann ich die Meta-Description und den Meta-Title finden?

Jetzt wo wir die Wichtigkeit dieser Angaben  für das Ranking erläutert haben, geht es ans Eingemachte. Wer sich mit dem technischen Schnickschnack nicht abgeben will und lieber einen Profi die Suchmaschinenoptimierung überlassen möchte, den verweise ich auf mein Angebot ganz unten im Text.

Den Titel und die Meta-Description finden Sie im Kopf (Head) eines HTML-Dokumentes.  Diesen können Sie auf jeder Webseite einsehen, z. B. in dem Sie einen rechten Mausklick machen und dann im aufpoppenden Kontextmenü, die Option "Seitenquelltext anzeigen" oder "Quellcode anzeigen" auswählt.

Auf dieser Seite können Sie dann neben anderen Angaben auch diese Einträge im Quelltext der Webseite wiederfinden:

<head>
<title>Meta-Title &amp; Meta-Description für Onlineshops</title>
...
<meta name="description" content="Jetzt Aufmerksamkeit, Besucherzahlen und Verkäufe im Onlineshop mit einem aussagekräftigen Meta-Title &amp; Meta-Description in den Suchmaschinen steigern!"/>
...
</head>

Das sind also die wichtigsten Meta-Tags, die für die Suchmaschinenoptimierung wichtig sind. Wer also seine Seite nur auf reiner HTML Basis erstellt hat, kann also hier zwei sehr wichtige Stellschrauben in der Suchmaschinenoptimierung optimal einstellen. Wer ein CMS (Content Management System) einsetzt sollte im Backend nach den Meta-Angaben der Seite suchen. Die Versteckmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt und es erfordert einiges an Vertrautheit mit dem verwendeten CMS, um diese auf Anhieb zu finden. Im Zweifelsfall sollte ein Experte eine Optimierung der Meta-Angaben vornehmen.

Wer WordPress als CMS nutzt, sollte sich das Plugin von Yoast für die Suchmaschinenoptimierung installieren. Durch dieses Plugin können Sie im Artikel Editor unten, die Meta-Tags eingeben. Es bietet auch einen Bulk-Editor, in dem Sie gleich mehrere Meta-Descriptions bearbeiten können. Zusätzlich können Sie mit diesem Plugin auch ein Fokus Keywords für ihre Artikel eingeben.


 

Für Ihre Suchmaschinenoptimierung erstelle ich Ihnen individuelle Meta-Tags für Ihren Shop. Dafür benötige ich lediglich nur den Link zu Ihrer Webseite und das Keyword, auf dem Ihr Produkt optimiert werden soll.

Bekämpfen Sie jetzt Duplicate Content mit individuellen Meta-Tags!

Meta-Description je Seite für nur 9,90 €*

Diese Leistung können Sie von mir erwarten:

  • individuelle Texterstellung
  • Erstellung von einem Titel & einer Meta-Description
  • Textlänge der Meta Description für Google optimiert
  • Passende Anrede Ihrer Kunden zu Ihrem Shop
  • Berücksichtigung ihres Keywords
  • Textkorrektur, falls erforderlich
  • Uneingeschränkte, exklusive Nutzungsrechte

Sie möchten all das nicht selber leisten, sondern ein Profi soll für Sie die Arbeit erledigen?  Ich empfehle Ihnen zusätzlich noch einen Blick in mein Angebot für Produktbeschreibungen, zu werfen.

Dann kontaktieren Sie mich!

* Alle Preise verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer. Die Bereitstellung erfolgt als Download bzw. per E-Mail.

Meta-Description bestellen

Weitere Infos zum Thema Marketing und Website Optimierung finden Sie in meinem SEO-Blog.

Relevante Tags zum Inhalt:

Blog, Description,  Google, Keyword, Meta-Descriptions, Snippets, Website