Du und Dein Verein – Social Media Marketing at it’s best

Es gibt nicht viele Banken, die Social Media so gut verstehen, wie die ING-DiBa. An dieser Stelle erst mal Gratulation an die Menschen, die das Social Media Marketing bei der ING-DiBa betreuen und vorantreiben. Die Aktion “Du und Dein Verein” gibt es schon seit mehreren Jahren. Den ersten Eintrag der Bank, den ich bei Facebook gefunden hatte, stammte aus dem Jahr 2012. Die Aktion selber wurde jedoch schon im Jahr 2011 ins Leben gerufen. Seit dem findet jährlich im Herbst die Du und Dein Verein Aktion statt. Anfangs wurde die Aktion noch von ausgewiesenen Online-Experten bemängelt. Doch steter Tropen höhlt den Stein, so heißt es. Die Bank hat über die Jahre hinweg gelernt und die Kampagnen Durchführung optimiert. Zum ersten Mal habe, bin ich erst dieses Jahr mit dieser Kampagne in Berührung gekommen, ganz einfach deswegen weil ich zuvor noch kein Vereinsmitglied war. Meine Tochter ist seit letztes Jahr in […]

Weiter lesen

So nutzt man Chatbots für sein Business richtig

Bots und Künstliche Intelligenz sind die aktuellen Kampfbegriffe der Onlinebranche. In den USA sind Bots schon sehr verbreitet. Auch in Asien haben Messenger und Bots  eine deutlich stärkere Bedeutung für das Online Business. Facebook ist im Westen einer der großen Treiber des Themas Chatbots.  Seit kurzem habe ich auch eine virtuelle Assistentin auf meiner Facebook Fanpage und hier auf meiner Website.  Die Nutzer können mit “Rosie“, so lautet der Name meiner virtuellen Assistentin,  interagieren. “Rosie” macht Vorschläge zu den neusten SEO-News oder man kann “Rosie” Angebotsanfragen stellen, die sie mir dann per E-Mail übermittelt. Auch eine einfache Stichwortsuche ist mit “Rosie” möglich.  Das eine oder andere Osterei habe ich auch in den Dialogen versteckt. 😉 Mein Dank geht vor allem an alle Tester, die mit mir zusammen “Rosie” getestet haben. Sie ist bei weitem noch nicht perfekt, aber lernt mit jedem Chat etwas neues dazu. Wie habe ich Rosie entwickelt? Das […]

Weiter lesen
Facebook Marketing

Facebook Marketing: Fanpage oder Posting bewerben?

Wie man richtig in Facebook Aufmerksamkeit generiert und neue Fans für die Fanpage gewinnt. Ich bekomme immer wieder Anfragen zum Thema Facebook Ads. Das Social Network ist recht komplex und viele Funktionen sind versteckt selbst erfahrene Internetnutzer und auch Onlinemarketer kennen nicht alle Funktionen und Möglichkeiten, die Facebook bietet. Ich möchte jetzt auch nicht behaupten wirklich alles in Facebook bis ins Detail verstanden zu haben. Ich glaube auch, dass es bei der Geschwindigkeit, wie Facebook sich weiterentwickelt, es sehr schwierig wird alle Details zu kennen. Nichtsdestotrotz möchte ich mein Wissen dem/ der interessierten Leser/in weitergeben. Kommen wir zu den Fragen, die in regelmäßigen Abständen immer wieder auftreten. Hier eine kleine Liste der Facebook FAQs und meine Antworten dazu. Lohnt es sich für mein Unternehmen in Facebook aktiv zu sein? Die einfache Antwort lautet ja, wenn Ihre Zielgruppe sich dort aufhält. Ich persönlich bekomme den Eindruck, dass Mark Zuckerberg daran arbeitet […]

Weiter lesen
WhatsApp Icon

Mehr Traffic durch WhatsApp

Mobile First! So lautet die Devise bei den großen Playern im Web, allen voran Google und Facebook. Es besteht bei mir auch gar keinen Zweifel, dass dieses Credo nicht richtig wäre. Einen sehr schönen Blogpost zur weltweiten Mobilfunk Penetration habe ich hier gefunden. Ein Baustein einer soliden “Mobile First Strategie” ist also, ein WhatsApp Share Button für die eigene Seite.  Der beliebte WhatsApp Instant Messenger hat die gute alte SMS abgelöst und so gut wie fast jeder Smartphone Nutzer hat die App installiert. Laut Statista sind es rund 800 Millionen weltweit. Es ist davon auszugehen, dass die Nutzerzahlen auch noch weiter steigen werden  mit der Zeit, je mehr sich mobile Internet Flatrates sich bei den Handynutzern durchsetzen. Google hat vor kurzem sogar verkündet, dass sie mehr Suchanfragen von mobilen Nutzern (Smartphone & Tablet-PC) empfangen, als von Desktop-PCs. Wer also seine Webseite noch immer nicht “mobile friendly” mit einem responsivem Design gestaltet hat, verpennt […]

Weiter lesen
Twitter & Instagram in Echtzeit

Infografik: Twitter & Instagram Nutzung in Echtzeit

Wow, Das ist wirklich beeindruckend! Diese interaktive Grafik, die Felix Beilharz mit infogrfx.com zusammengestellt hat, ist wirklich der Hammer. Sie zeigt die Aktivität der sozialen Netzwerke Twitter und Instagram. Wer nur einen kleinen Moment verweilt und sich das Wachstum der Bilderbeiträge und Postngs anschaut wird schnell erkennen, wie groß diese beiden Netzwerke wirklich sind. Interessant ist für mich auch das Wachstum an neuen Nutzern, hier hat Instagram eindeutig die Nase vorn. Das Bildernetzwerk, das überweigend via Smartphone App genutzt wird und zu Facebook gehört, wächst doppelt so schnell, wie Twitter! Beide Netzwerke werden im Moment noch sehr stark unterschätzt meiner Meinung nach. Vor allem Instagram ist noch so jung, dass es hier noch gar kein richtiges Vermarktungsmodell seitens der Betreiber gibt. Top Instagramer vermarkten daher ihre Postings in Eigen-Regie. So soll ein Bilderposting von einer Top-Instagramerin (über 100 000 Follower) ca. 150 € pro Bild kosten. Diese Info habe ich […]

Weiter lesen
Bloggerumfrage 2015

Bloggerumfrage 2015

Gerade habe ich über den Blog von www. seeding-alliance.de eine interessante Infografik entdeckt. Sie ist das Resultat einer Bloggerumfrage, an der ich auch im April 2015  teilgenommen habe, aber komplett aus den Augen verloren hatte. Von über 20000 angeschriebenen Bloggern haben letztendlich nur 1149 Blogger teilgenommen.  Eines vorweg – die Blogger, die an dieser Umfrage teilgenommen haben sind sehr widersprüchlich. Meine Gedanken zu dieser Infografik habe ich unten aufgeschrieben. Wer ist der/die deutsche Blogger/in So wie es ausschaut, gehöre ich dem Alter nach auch zum soliden Mittelfeld und der größten Gruppe der Blogger im Alter von 30 bis 39 Jahren an. Über 64 % der Blogger betreiben so wie ich ihren Blog über 3 Jahre lang. Den Zeitraum finde ich doch ein wenig zu knapp. Blogs gibt es doch immerhin schon sehr viel länger als 3 Jahre. Ich blogge z.B. seit 2006 regelmäßig. Als Betreiber von mehr als 5 Blogs gehöre […]

Weiter lesen
Social Media Spickzettel

Nützlicher Social Media Spickzettel

[etweet]So ein Social Media Spickzettel ist immer dann nützlich, wenn man neu in die Thematik einsteigt.[/etweet] Inspiriert wurde ich von dem Social Media Spickzettel, den Björn Tantau vor kurzem mal wieder durch das Facebook Universum gejagt hat. Seine Infografik war leider nur auf Englisch verfügbar. Ich war so frei und habe ihn eingedeutscht und die Zahlen aktualisiert. Die Quellen unten in der Grafik habe ich ausgetauscht und durch deutschsprachige ersetzt. Wer mag darf die Grafik gerne bei sich einbinden oder teilen. Mein Tipp: Pinterest und Instagram für mehr Traffic und Umsätze Laut meedia soll das Jahr 2015 zum Pinterest Jahr werden. Das Bildernetzwerk gibt es seit diesem Jahr auf deutsch und ich selber beobachte, wie immer mehr Leute aus meinem Facebook Freundeskreis auch einen Pinterest Account haben. Zudem beobachte ich auch das Instagram als weiteres Bildernetzwerk auch immer mehr Nutzer aus meinem Freundeskreis bekommt. Das schöne an diesen beiden Netzwerken, […]

Weiter lesen
Social-Media-Monitoring

Social-Media-Monitoring Tools & Definition

Definition: Was ist Social-Media-Monitoring? Alle Informationen und Meldungen zu bestimmten Themen ( Keywords) werden kontinuierlich im Social-Media-Monitoring erfasst. Das ist der Grundlegende Unterschied zur Social-Media-Analyse, die nur eine Momentaufnahme ist. Unternehmen verschaffen sich mit einem Social-Media-Monitoring einen Überblick, was gerade ihre Kunden über sie im Sozialen Netz berichten.  Meinungen und wichtige Themen werden so effizient aufgedeckt und Influencer (Meinungsbilder) identifiziert. Das Beobachten der Kundenmeinungen im Web ist also eine grundlegende Aufgabe für das Management und meist im Marketing oder in der PR-Abteilung eines Unternehmens angesiedelt. Über sogenannte “Alerts” werden automatisch Benachrichtigungen erstellt, somit können Unternehmen, die  Social-Media-Monitoring nutzen, schnell reagieren und eventuelle Krisen durch geschickte Kommunikation und Abschaffung von Misständen im Unternehmen, vermeiden. Für das Social-Media-Monitoring können Unternehmen auf eine Reihe von professionellen kostenpflichtigen Tools und kostenlosen Social-Media-Monitoring Tools zurückgreifen. Oder auf einen externen speziellen Dienstleister bzw. Social Media Agentur zurückgreifen, die das Social-Media-Monitoring übernimmt. Kostenlose Social-Media-Monitoring Tools Wer bestimmte Themen und Schlagwörter in […]

Weiter lesen
facebook Spiele

Facebook Spieleanfragen blockieren

Endlich keine nervigen Spieleanfragen mehr auf Facebook! So hab ich die Lösung gefunden! Kennt ihr das auch? Man loggt sich gerade in seinem Facebook Account ein und wird von Spieleanfragen bombardiert. Am Anfang fand ich das Spielen auf Facebook ganz witzig und zugegeben manchmal unterhält es auch. Aber wer wie ich im Internet primär geschäftlich unterwegs ist und Facebook mehr als ein besseres Xing nutzen möchte, für den sind die Spiele und ihre Anfragen dazu einfach nur nervig. Spiele auf Facebook haben ihre Berechtigung. Wenn ein Nutzer sie gerne spielt, soll er sie spielen, aber nicht andere mir den Spieleanfragen nerven. Bei manchen Spielen auf Facebook habe ich den Eindruck, dass die Nutzer gar nicht wirklich wissen, dass sie bei einem Spielzug gerade eine nervige Anfrage versenden. Zumindest bei den Leuten , wo ich nachgefragt habe, warum sie mir immer wieder eine Anfrage schicken, habe ich oft eine Verwunderung darüber erkennen können. […]

Weiter lesen
Social Media ontent Erfolg

Welcher Content funktioniert am besten in den Social Medias?

Als Social-Media-Manager ist Antwort auf die oben gestellte Frage essenziell. Mit welchen Content kann ich die Interaktionsrate erhöhen? Wie erzeuge ich mehr Aufmerksamkeit für mich oder mein Unternehmen bei Facebook, Twitter & Co.? Antworten auf diese Frage habe ich in einer Infografik von BuzzStream und Fractl gefunden, die ich auf prdesk.de entdeckt habe. Die Studie hat über 220000 Social Media Post analysiert. Dabei wurden die Posts in unterschiedlichen Kategorien eingeteilt um aussagekräftige Ergebnisse zu extrahieren. Folgende Content-Kategoiren wurden also gebildet:   How-to-Artikel: Der Name ist hier Programm. Ein konkretes Problem wird dargestellt und Schritt für Schritt nachvollziehbar für den Leser gelöst. Listen: Auflistungen von nützlichen Tools, Themen oder Handlungsanweisungen in stark komprimierter Form. Was-Artikel: Diese Posts beschreiben ein bestimmtes Thema sehr ausführlich. Warum-Artikel: Diese Beiträge liefern Hintergrundwissen und Fakten zu einem bestimmten Thema und dienen zur Untermauerung einer bestimmten These. Videos: Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte lautet ein allgemein bekanntes […]

Weiter lesen