Meine SEO CAMPIXX 2015

campixx weekDie SEO CAMPIXX fand letztes Wochenende zum siebten mal statt.  Ich hab abgesehen von 2 Pausen von Anfang an die Entwicklung dieser Veranstaltung miterlebt. Ursprünglich wollte Marco sie als “geleitete” SEO Unkonferenz starten, also als Barcamp mit einem festen Programmkern. Das Konzept ging, wie wir nach sieben Jahren wissen, voll auf. Die SEO CAMPIXX wurde zur CAMPIXX Week, die das Thema Online Marketing holistisch angeht. Da ist dann eben nur noch 2 von 7 Tagen Platz für SEO, was auch meiner Meinung nach vollkommen ausreicht. Onlinemarketing ist ja so viel mehr als SEO und das Sucherlebnis und -verhalten  wird sich grundlegend ändern und erfordert mehr Skills von Online-Marketern als SEO.

Ich bin schon am Freitag mittag nach Berlin mit den Wagen angereist, zum Glück ist Dresden nur 2 Autostunden entfernt von der Hauptstadt. Nach einem Kurzen Check in im Hotel Müggelsee  bin ich dann auch schon wieder in mein Hotel in Köpenick verschwunden und hatte noch ein Business Meeting mit einem Kunden. Dann ging es zu Pre-CAMPIXX Party von strucr.com, die sich dort offiziell in Audisto umbenannt haben. Nachher bin ich dann noch mit Maximilian Muhr, Tommy Spielmann-Paladi und Stefan Gmyrek eine fetten Burger essen gegangen. Die Nacht vor der SEO CAMPIXX war also kurz. 🙂

Diese CAMPIXX war für mich eine ganz besondere, weil ich zum ersten mal als Speaker mein Debüt vor SEO Publikum gehabt habe. Meine Entscheidung einen eigenen Vortrag auf de CAMPIXX zu halten , war spontan und viel erst ca. 100 km vor Berlin auf der Autobahn. Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, wie aufgeregt ich vor dem Vortrag am Sonntag war. 😀

Diese Vorträge habe ich auf der SEO CAMPIXX Besucht

Am Samstag

Am Sonntag

Die Special Keynote

Media Magier Andreas Axmann

Foto: Der Media Magier Andreas Axmann

Die SEO CAMPIXX fängt jedes Jahr mit einer Special Keynote an. Marco sucht jedes Jahr einen neuen Künstler der einen Bezug zu Onlinethemen oder die Leidenschaft von uns SEOs wiederspiegelt. Mit Andreas Axmann hat er auch dieses Jahr wieder eine sehr gute Wahl getroffen. Als Media-Magier hat er uns mit vielen witzigen Zauberkunststücken mit seinem iPad, iPhone oder MacBook köstlich unterhalten.

Nicht jedes Ranking Problem ist ein Panda oder Pinguin – I tell you why!

Ex-Googler und Quality Rater Jonas Weber

Foto: Ex-Googler und Quality Rater Jonas Weber

Der Ex-Googler und Quality Rater Jonas Weber hat in seinen Vortrag auch andere Gründe genant, warum eine Webseite von Google nicht mehr gut listet wird. Pandas und Pinguinie sind nicht immer die bösen Tierchen, wie sie SEOs gerne sehen. Oft werden einfach auch SEO Basics vernachlässigt oder hektisches Überoptimieren kann einer der Gründe für eine Herabstufung sein.

Vom Saulus zum Paulus – Die Evolution einer SEO Koryphäe

SEO Koryphäe Marcus Tandler

Foto: SEO Koryphäe Marcus Tandler hält frei seinen Vortrag.

Die SEO Branche ist in einem dramatischen Wandel, hieß es noch zu den Anfangszeiten (06.05.2009) “F*ck inspiration – Get Links!” (Marcus Tandler alias Mediadonis), gilt heute, baut nachhaltige Seiten und bietet den Nutzer die besten Antworten auf seine Fragen, so ähnlich M. Tandler auf der SEO CAMPIXX 2015,  in seinem Erfahrungsbericht von seinem Besuch bei Yandex in Moskau. Er hat sein Interview mit Alexander Sadovsky (Head ofSearch Yandex)auch in seinen Blog gestellt.

Für mich waren gerade die Themen am spannendsten, die jenseits der linkgetrieben SEO Themen gehalten wurden, so auch der brillante freie Vortrag von Marcus Tandler. Meiner Meinung werden Links zu einem Rankingsignal, wie alle anderen auch und nicht mehr so wichtig sein für das Ranking, wohl aber für die schnelle Auffindbarkeit von neuen Content. Auch Google arbeitet, wie ich zu letzt hier geschrieben habe, an dem Ranking ohne Links.

SEO & Knowlegde Graph

Äußerst dankbar war ich für diesen Vortrag von Moritz Aubke, lieferte er doch die Vorlage für meinen eigenen Vortrag am Sonntag. Wer Moritz Vortrag zusammen mit meinen gesehen hat wird das meiste aus dem Thema Knowledge Graph herausholen. Während Moritz auf die Basics zu dem Thema eingegangen ist und viel Hintergrundwissen und Statistische Zahlen seinem Publikum präsentiert hat, konnte ich am nächsten Tag ein Praxisbeispiel an meiner Person am nächsten Tag nachliefern.

SEO zwischen Performance und Branding

Dr. Korbinian Spann hat einen aufschlussreichen Vortrag über den Zusammenhang von Display Ads und SEO Erfolg geliefert und konnte auch eine höchst interessante Korrelation zwischen Sichtbarkeitsindex und den Aktienkursverlaufs eines Unternehmens darstellen. Quintessenz war, dass Display Ads die für das Branding geschaltet werden unterstützen maßgeblich den SEO & Online-Erfolg einer Marke/ Unternehmens und sind extrem wichtig. Diese These konnte er mit vielen statistischen Werten und Studien untermauern.

Was machst du 2020? SEO wird aussterben

Christlicher Sozial Seokrat Julian Dziki

Foto: Christlicher Sozial-Seokrat Julian Dziki hält seinen Vortrag und stellt kritisch die Frage in den Raum, was machst Du 2020 als SEO?

Julian war glaub ich einer der ersten SEOs, die den Knall zu rechten Zeit gehört haben.  Er konnte in seinen Vortrag uns zeigen, wie man bestimmte Themen in der Netzöffentlichkeit erfolgreich promotet. Stichwort Facebook und vor allem Twitter Ads sollen sehr interessant sein um “Influencer” als Follower zu bekommen. Meiner Meinung nach geht das ganze OffPage SEO genau in diese Richtung, also weg vom stupiden Linkkauf, hin zur cleveren Public Relations Arbeit.

Networking Seo Campixx

Mindestens genauso wichtig wie die Vorträge, wenn nicht sogar noch wichtiger sind die vielen zwischenmenschlichen Gespräche die in den Pausen und am Abend stattfanden.

Fand morgens leider nicht statt. 🙁

Diesen Vortrag hätte ich mir gerne angesehen. Gerüchten zufolge soll dieser Vortrag dann nachmittags nachgeholt worden sein. Ich habe keine Ahnung ob das wirklich so war.

Ich bin dann noch schnell zu Andreas Graap getigert und konnte noch die äußerst wichtigen Linkbuildingtipps mitbekommen. Kurz und knapp kann ich dazu sagen. Das Andreas sehr wertvolle Tipps genannt hat. Die Vorgehensweisen ähneln wieder einmal den von professionellen PR-Agenturen. Andreas Graap hat auch gesagt, dass er nicht mehr auf follow oder nofollow Links achtet, für ihn zählt das Medium in dem er sich oder seine Kunden erfolgreich platzieren kann, sei es auch nur über eine Erwähnung und einem noffollow Link.

Entitäten & user-zentrierte Topics – Die Zukunft der Suche

Marcus Tober SEO Campixx 2015

Foto: Marcus Tober SEO Campixx 2015

Marcus Tober, der Gründer von Searchmetrics hat  seine Erkenntnisse über die Indexentwicklung vom Google mitgeteilt. Er fand heraus, dass ca. 80 % aller Webseiten im Netz vermüllen! Immer weniger Webseiten werden im Google Index angezeigt, ob die geringe Vielfalt auch gut ist blieb unkommentiert. Nüchtern und analytisch hat er uns die Realität aufgetischt und wer spätestens hier nicht umgedacht hat, der hatte den Knall eben nicht gehört und wird garantiert untergehen.  Das ist meine ganz persönliche Meinung. Quintessenz in diesem Vortrag war, baut saubere Seiten und liefert euren Kunden den Content, den sie erwarten nur so hat man eine Chance. Erstellt holistische Webdokumente, die die Fragen der User beantworten und müllt den Index nicht mit minderwertigen Seiten zu.

Auch Marcus Tober sieht die Zukunft der Links auf dem absteigenden Ast, schon allein weil immer weniger Links vergeben werden aus diversen Gründen. Einer war für mich auch sehr Interessant, nämlich die Philosophie der “Mobil First” Sichtweise von Google. Marcus Tober stellte die Frage in den Raum, wer den schon mal mit seinen Smartphone eine andere Seite verlinkt habe? Der Randvolle Saale hüllte sich in Schweigen, nur zwei waren so mutig und hoben zaghaft die Hand.

Next Generation SEO – Google Knowledge Graph & Quantum Computing

Im Grunde habe ich den Inhalt meines Blogbeitrages zum Thema Knowledge Graph in ein Workshop-Format gepresst und mit Hintergrundinfos zum Thema Deep Learning und Quantum Computing ergänzt. Wer meine Tipps beherzigt wird auch eine eigene Answerbox bekommen. Gerade zu den  Themen Freebase und Wikidata bleiben einige Fragen im Vortrag von Moritz offen, hier konnte ich mit meinem Vortrag hoffentlich ein wenig Licht ins Dunkle bringen.  Rückblickend hätte ich meinen Vortrag splitten sollen und die Themen Deep Learning und Quantum Computing gesondert behandeln sollen. Da dies mein erster Vortrag war und er zudem spontan entstanden ist, nehme ich dies einfach nur als persönliche Erkenntnis für das nächste Mal mit.

Die Folien meines Vortrages könnt ihr hier herunterladen.

Kampagnen und Product Placement auf YouTube

Der Vortrag von Jo Cognito über das Product Placement auf YouTube war für mich sehr spannend. Auch wenn ich Videos in Google ganz gut nach vorne bringen kann. Die Platzierung von Produkten bei etablierten und populären YouTubern ist auch für mich neu, bzw. sehr interessant. Jo hat hier ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert und konnte Malte Landwehr ein paar interessante Insights entlocken, der auch im Publikum mit saß. 🙂

SEO richtig verkaufen nach erfolgreichem Inbound Marketing

Christoph Szepanski hat seien Erfahrungen im SEO Vertrieb geschildert und Erkenntnisse des Neuromarketings mit uns geteilt. Es war, wie auch meiner sein erster Vortrag und er hat ihn ganz ordentlich auf der großen Bühne im Raum Lexware hinbekommen. Gerade als freiberuflicher Journalist und SEO Berater waren die Tipps von Christoph sehr erkennisreich. Danke!

Er hat anhand de Kommunikationsstrategie von Apple uns klar gemacht, wie man mit Kunde kommunizieren sollte. Zuerst das “Warum” der Kunden beantworten, dann das “Wie” und zum Schluß das “Was”. Genauso macht es Apple und bekommt dafür vor seinen Läden campierende Fans.  Die Meisten Unernehmen kommunizieren genau anders herum und haben deutliche weniger erfolg.

Fazit

Puh es sind schon jetzt über 1775 Worte geworden und ich könnte eigentlich noch mehr aufschreiben. Fakt ist, das keine weiteren 1000 oder 2000 Worte ausreichen würden um meine Erkenntnis und Erfahrungsgewinn exakt wiederzugeben, die Marco mit seinem Event bei mir regelmäßig auslöst. Da ist es für mich auch unerheblich, dass mein Vortrag auch erst 4 Stunden vor Beginn auf der Pinnwand bekannt gegeben wurde. Das ganze Ding ist höchst dynamisch und ich erwarte von allen Teilnehmern, dass sie diese mentale und organisatorische Mentalität verinnerlicht haben und regelmäßig auf die Pinnwände schauen. Wer eine umfassenden Blick auf das Onlinemarketing verschaffen möchte, für den ist die CAMP!XX Week Pflicht. Da hilft auf das lesen von zig Recaps  im Netz nicht.

Nichtsdestotrotz habe ich hie reine Liste alles Recaps zur SEO CAMPP!XX erstellt:

Die Rangfolge spiegelt keine Wertigkeit wieder.

Posted in SEO News & Meldungen.

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

20 − 14 =