Was ist ein Link?

Backlink

Was ist ein Backlink? Backlink kommt aus dem Englischen und bedeutet Rückverlinkung oder Rückverweis. Definition: Der Begriff Backlink bezeichnet also einen Link von einer fremden Webseite zu seiner eigenen Webseite. Links sind das Rückrat des Internets und tragen maßgeblich mit zum Google-Ranking mit bei. Die Wertigkeit eines Backlinks kann mit speziellen Backlink Analyse / Linkbuilding Tools gemessen werden. Wie man Backlinks bekommt, beantworte ich in meinem Hauptartikel zum Thema Link.

Weiter lesen

Banner

Ein Banner  bzw. Werbebanner ist ein Werbemittel, dass auf einem Werbeplatz auf einer Website platziert wird. Was kann man mit Werbebanner verdienen? Das Vergütungsmodell kann per Einblendung sein und es wird per TKP vergütet. Oder der  Werbeplatz wir zu einem Festpreis im Monat vermietet.  Auch die Vergütung per Klick ist sehr weit verbreitet. Die meisten Google Adsense Banner basieren z.B. auf diesem Geschäftsmodell. Klickt also ein Nutzer auf ein Werbebanner wird der Seitenbetreiber (Publisher) mit einem Betrag X vom Advertiser vergütet. Eine besondere Form der Bannervergüung ist die Vergütung per Sale oder Lead. Diese Form wird gerne Affiliateprogrammbetreibern genutzt.Ich empfehle hier den Artikel über Affiliate-Marketing zu lesen. Welche Bannerformate gibt es? Ich habe hier mal die Standard Bannerformsate von Google Adsense augelistet. Sie decken eine Großteil der BAnnerformate der gesamten Onlinewerbebranche ab. Horizontale Banner Leaderboard 728 x 90 Large Mobile Banner 320 x 100 Billboard 970 x 250 Large Leader […]

Weiter lesen
Black-Hat-SEO

Black-Hat-SEO

Black-Hat-SEO sind alle Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung die gegen die Google Richtlinien verstoßen. Es werden gezielt Lücken im Algorithmus der Suchmaschine gesucht und ausgenutzt um eine Seite in dem Ranking zu Pushen oder komplett zu entfernen. In diesem Fall spricht man auch von „Negative-SEO“. Welche Methoden gehören zum Black-Hat-SEO? Im Onpage-SEO wäre zum beispiel Hidden Text, also weißer ext auf weißer Hintergrund zum Black-Hat-SEO zählen. Oder das Cloaking sind klassische Black-Hat-Methoden in der „Onpageoptimierung“.Auch das Keyword-Stuffing ist nicht Google konform.  Der bewusst betieben Linkaufbau (Linkbuilding) zählt ebenso zum Black-Hat-SEO, da er auch gegen die Google Guidelines verstößt. Das Gegenteil von Black-Hat-SEO ist das White-Hat-SEO. Es gibt auch noch ein Zwischenstufe in den SEO-Methoden. Bei diesen spricht man auch von Grey-Hat-SEO.

Weiter lesen
Breadcrumb

Breadcrumb

Ein Breadcrumb ist ein Brotkrümel. Hier ist jedoch doch die Brotkrümmelnavigation gemeint, die auf  Englisch Breadcrumb Navigation heißt. Meist ist es eine Textzeile auf einer Website oder App, die dem Nutzer, den Ort in der Verzeichnisstgruktur zeigt., wo er sich gerade befindet. Breadcrumbs sind ein sehr nützliches Element auf einer Website, um die Usability für den Nutzer zu steigern. In der Suchmaschinenoptimierung nutzen wir eine Breadcrumb Navigation um zusätzlich die Interne Verlinkung zu stärken. Wenn diese speziell ausgezeichnet ist, zeigt die Suchmaschine Google die Breadcrumbs als zusätzliche Links im Snippet an. Aber wieso  heißt diese Art von Navigation eigentlich Breadcrumb? Der Ursprung stammt aus dem Märchen Hänsel und Gretel von den Gebrüder Grimm. Hier hat das Geschwisterpärchen seinen Weg zurück nach Hause über einen Brotkrümmelspur gefunden. Genauso funktioniert eben diese Breadcrumb Navigation auch. Beispiel eine Brotkrümmelnavigation Hie rauf der Seite befindet sich die Breadcrumb Naviagtion oben, sie sieht so wie hier […]

Weiter lesen

Canonical Tag

Was ist ein „Canonical Tag“? Übersetzung: Kanonischer Hinweis Definition: Ein „Canonical Tag“ ist im Header einer Webseite hinterlegter  Hinweis auf eine Originalseite. Er soll Duplicate Content verhindern. Und Suchmaschine wie z.B. Google, das Indizieren von relevanten Seiten erleichtern. Vor allem Shopsysteme generieren automatische doppelte Inhalte. Ein Produkt ist Systembedingt über mehrere URLs erreichbar.  Diese können z. B. durch Produktfilter oder Paginierungen entstehen. Durch die Nutzung des“ Canonical Tags“ können Webmaster den Googlebot zeigen, wo die Originalversion liegt. Die Duplicate werden dann also nicht indiziert. Beispiel: Im Head (Kopf) eines Html Dokumentes wird das Canonical Tag wie folgt hinterlegen: <link rel=“canonical„ href=“original-url“ />   Noch mehr zum Thema Canonical Tag

Weiter lesen
Click Through Rate

Click Through Rate

Was ist die Click Through Rate? Abkürzung: CTR Übersetzung: Durchklickrate Definition: Die Click Through Rate ist eine Messgröße, wie häufig ein Link oder Werbebanner angeklickt wird. Die CTR drückt also das Verhältnis zur Einblendung (Impression) zum Klick auf einen Link oder Werbebanner aus. Die CTR wird auch in der Google Search Console ausgegeben, je höher die CTR, umso häufiger wird der Suchmaschineneintrag geklickt. Wenn ein Snippet für die Nutzer einer Suchmaschine besonders interessant ist, wird die CTR dementsprechend höher ausfallen, als wenn es die Nutzer langweilt bzw. signalisiert, nicht das passende Suchergebnis zu sein für die Suchintention des Nutzers. Wie wird die CTR berechnet? Klicks auf Suchergebnis durch die Anzahl der Impressionen mal 100 ist gleich die CTR in Prozent. Wie Wahrscheinlich wird mein Suchergebnis angeklickt? Diese Frage kann man nicht allgemein gültig beantworten. Die Suchmaschinen verändern ihre Serps kontinuierlich. Jede Änderung kann mehr oder weniger starke Auswirkungen auf die Klickwahrscheinlichkeit haben. Zudem variieren die […]

Weiter lesen
Content is King

Content

Was ist Content? Übersetzung: Inhalt Definition: Als Content bezeichnet man den Inhalt einer Webseite. Der Content kann aus Text, Bilder und Videos bestehen. Ein Floskel unter Onlinemarketern und Googlern lautet „Content is King!“ Damit soll zum Ausdruck gebracht werden, dass eine Website nicht nur zum Selbstzweck betrieben wird und nur durch großartigen und einzigartigen Content, man ein gutes Ranking von der Suchmaschine Google bekommt. Weiterführende Artikel zum Thema Content Was ist Unique Content? Was ist Duplicate Content? Welche Contentarten gibt es? Was ist Content Marketing und warum ist es wichtig? Wie erstelle ich guten Content? Welcher Content funktioniert in den Social Medias?

Weiter lesen
Conversion Rate

Conversion Optimierung

Mittels Conversion Optimierung möchte ein Unternehmen oder Websitebetreiber herausfinden, welche Konversionselemente funktionieren und welche weniger gut sind. Ziel ist es Werbemittel oder Interaktionselemente auf einer Website, so zu gestalten, dass eine möglichst hohe Conversion Rate erzielt wird. Als Abkürzung für Conversion Optimierung ist auch das Kürzel CRO üblich. Die Conversion Rate eines Banner oder einer Website kann ein Key Perfomance Indicator (KPI) eines Unternehmens sein. Fragen& Antworten zur Conversion Optimierung Warum Conversion Rate Optimierung? Der alte Henry Ford sagte mal über seine Werbeausgaben, dass das 50 Prozent seiner Werbeausgaben verbranntes Geld waren. Es wusste nur nicht welche 50 Prozent das waren. Genau dieser Frage geht man bei der Conversion Rate Optimierung auf den Grund. Bedeutung für die Suchmaschinenoptimierung SEO ist natürlich kein Selbstzweck. Sie eröffnet meist nur erst den nächsten Schritt eines Webseitenbetreibers, die Monetarisierung, und damit einhergehend die zu optmierende Conversion Rate. Allerdings zeigen neuste Entwicklung in der SEO, dass […]

Weiter lesen
Conversion Rate

Conversion Rate

Was ist die Conversion Rate? Übersetzung: Konversionsrate Definition: Die Conversion Rate ist eine Messgröße zur Zielerreichung einer Website. Mit ihr drückt einen Onlinemarketer aus, wie gut ein Besucher einer Website zu einer Handlung bewogen wurde. Das kann z. B. ein Lead für einen Newsletter oder ein Sale in einem Shop sein. Die Conversion Rate kann auch eine Key Performance Indicator (KPI) sein. Die Formel für die Conversion Rate lauter, Besucher * Käufer / 100 in %.

Weiter lesen

Copywriting

Copywriting Kurzfassung: Als Copywriting wird im Marketing das Schreiben von Werbetexten bezeichnet.  Die „Copy“ ist also der Werbetext einer Anzeige, der Slogan, der Claim oder Tagline einer Anzeige. Gelentlich sieht man auch „Copy Writing“ als Schreibweise. Ein Copywriter ist also ein Werbetexter oder Werbetexterin. Umfassende Erklärung In der TV-Werbung spielen Bewegtbilder eine große Rolle, dennoch können die Werber nicht komplett auf die Copy (Werbetext) verzichten. In Werbespots werden neben Sloagans und Claims auch Dialoge den Empfängern der Werbebotschaften präsentiert. Idealerweise löst der Text eine vom Werber gewünschte Emotion aus. Im Web ist die Bedeutung der Copy noch wichtiger. Denn hier werden meist Banner angezeigt, aus Bildern bestehen und und einen Anzeigentext haben. Manchmal sind diese Anzeigen auch animiert um die Aufmerksamkeit zusätzlich zu erhöhen. Der Unterschied zum klassischen TV ist jedoch noch gravierender. Währen dien TV-Zuschauer die Werbebotschaften vorgesetzt bekommt und sich ihnen kaum entziehen kann, kann man Anzeigen einfach […]

Weiter lesen