Facebook Titelbild für Chronik oder Fanpage kostenlos

Perfekte-Facebook-Titelbild-Maße
Die Facebook Chronik oder Fanpage kann man nun seit einiger Zeit mit einem Titelbild verschönern. Das kann für viele eine Herausforderung sein, denn bestimmte Dinge müssen bei der Erstellung eines Facebook Titelbildes beachtet werden. Ich zeige hier welche Fallstricke ihr umgehen müsst, damit auch euer Titelbild zur Geltung kommt.

Ich selber nutze Facebook täglich und betreibe auch dort parallel zu meinen Blogs auch eine Facebook Fanpage nicht alle sind davon wirklich gut gepflegt, ganz einfach weil mir die Zeit und Muse dazu fehlte. Das möchte ich jetzt nun ändern und euch an meinen Erkenntnissen daran teilhaben lassen. Als Beispiel möchte ich meine Windows 10 Fanpage nehmen, die ich erst vor kurzem zu meinem Windows 10 Blog eingerichtet habe.

Ohne Facebook Titelbild
Abbildung: Windows 10 Fanpage ohne Facebook Titelbild

Perfekte Maße für das Facebook Titelbild

Perfekte Facebook Titelbild Maße
Abb.: Perfekte Facebook Titelbild Maße

Zunächst ein mal müssen wir klären welches die perfekte Größe für unser Facebook Titelbild sind. Das Bild solte mindestens 399 Pixel breit sein, heißt es in der FB-Hilfe. Doch Optimal sind die Maße 851 Pixel für die  Breite und 315 Pixel für die Höhe. Damit die Seite auch schnel genug lädt sollte die Bilddatei nicht größer als 100 KB sein.

 Titelbild Regeln

Die Grundvoraussetzungen kenne wir nun, aber das ist noch nicht alles. Das Social-Network hat für diese Bilder bestimmte Regeln aufgestellt, die erfüllt sein müssen, damit die Bilder online bleiben.

Folgender Wortlaut ist in der FB-Hilfe zu diesem Thema zu finden:

  • Preise oder Kaufinformationen, z. B. „40 % Nachlass“ oder „Auf unserer Webseite herunterladen“
  • Kontaktinformationen wie Internetadresse, E-Mail, Postadresse oder andere Informationen für den Info-Bereich deiner Seite.
  • Referenzen zu den Elementen der Nutzer-Schnittstellen, z. B. „Gefällt mir“ oder „Teilen“ sowie beliebige andere Facebook-Funktionen
  • Handlungsaufrufe wie „Jetzt kaufen“ oder „Erzähle deinen Freunden davon“

Das wäre eigentlich alles zu diesem Thema was man unbedingt wissen muss, wenn man ein eigenes Titelbild auf Facebook hochladen möchte, weil dass aber nicht unbedingt jetzt der Mehrwert für euch ist, habe ich noch ein paar nützliche Tool für die Erstellung von kostenlosen Facebook Titelbildern im Netz gefunden, die ich euch hier vorstellen möchte.

Tools für Facebook Titelbilder

Im Netz gibt es schon fertige Bilder zum Download . Wer sich gar keine Mühe und gedanken über sein Titelbild machen möchte wird sehr schnell auf https://facecoverz.com fündig.

Facecoverz
Screenshot: Facecoverz

Inwieweit diese Bilder rechtssicher sind in Deutschland, ist jedoch unklar. Eine eindeutige Klärungen zu dieser Frage, bleibt die Webseite dem geneigten User schuldig.

Ein individuelles Titelbild auf Facebook zeugt nicht nur von einer gewissen Klasse des Seitenbetreiber bzw. FB-Nutzers, es ist auch noch deutlich abmahnsicherer, wenn man sich an die hiesigen Gepflogenheiten des Urheberrechts hält.

Am besten gleich alle Bilder selber machen lautet die Parole!

Pic Scatter

Pic Scatter
Screenshot: Pic Scatter

Auf der Webseite Pic Scatter könnt ihr eine Collage aus euren selber hochgeladenen Facebookfotos machen und sie als Titelbild für eure Timline abspeichern. Der Serive ist kostenlos, wenn ihr den Schriftzug “made with picscatter.com” für euer Titelfoto akzeptiert, ohne diesen Schriftzug kostet der Premiumdienst einmalig 1,50 €.

So sieht das Ergebnis einer Pic Scatter Collage aus, die man als Facebook Timeline Foto nutzen kann:

pic scatter cover
pic scatter cover

Ich habe für die Collage ein Flicker Album Ordner verwendet, den ich auf Facebook hochgeladen habe. In nur wenigen Klicks wurde ein individuelles Facebook Cover erstellt mit perfekter Größe zum FB-Upload.

Facebook Cover Creator

Facebook Cover Creator
Screenshot: Facebook Cover Creator

Auf https://www.firstcovers.com kann man auch kostenlos sich ein Faccebook Titelbild erstellen. Hier kann man schon ein wenig kreativer werden und sich mit nur wenigen Klicks ein tolles Cover zaubern.

Timeline Cover Maker

Timeline Cover Maker
Foto: Timeline Cover Maker

Ein weiterer Editor ist der Timeline Cover Maker, ihn findet ihr unter https://timelinecoverbanner.com/11/paper-texture-facebook-timeline-banner-background/. Hier kann man auch ein Bild oder Hintergrundgrafik hochladen und editieren. Man kann aber auch ganz kreativ ein Cover zeichnen.

CoverCanvas

CoverCanvas
Foto: CoverCanvas

Bei CoverCanvas braucht man sich nur seine Facebook Daten anmelden und es wird dann auf knopfdruck automatisch  ein passendes  Titelbild  aus de eigenen Fotos erstellt.  Das Ergebnis ist echt beeindruckend. Man kann aber auch hier vorgefertigte Hintergründe auswählen, wie gesagt Vorsicht, die deutschen Abmahnanwälte sind immer auf der Suche nach neuen Opfern.

Fazit

Es gibt viele Möglichkeiten sich sein FB-Titelbild selber zu erstellen.  Wichtig ist, dass ihr wirklich eure eigene Bilder verwendet. Ich kann das gar nicht oft genug betonen.  Euer Titelbild soll doch auch eure Persönlichkeit wiederspiegeln und etwas ganz besonderes sein. Vom eErgebnis her, hat mich CoverCanvas am ehesten überzeugt, wenn es um die eigene private Timeline geht.

Für Fanpages würde ich entweder mir ein eigenes Bild mit GIMP kreieren, oder den Timeline Cover Maker wählen. Letztendlich ist es auch zu Teil Geschmackssache, wie ihr euer Bild gestalten wollt.

Kommentar verfassen

Durch das Absenden eines bestätigten Kommentars abonnieren Sie auch die Blogbenachrichtigungen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

5 − 3 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen