Facebook Spieleanfragen blockieren

Endlich keine nervigen Spieleanfragen mehr auf Facebook! So hab ich die Lösung gefunden!

Facebook Spieleanfragen blockieren

facebook Spiele

Kennt ihr das auch? Man loggt sich gerade in seinem Facebook Account ein und wird von Spieleanfragen bombardiert. Am Anfang fand ich das Spielen auf Facebook ganz witzig und zugegeben manchmal unterhält es auch. Aber wer wie ich im Internet primär geschäftlich unterwegs ist und Facebook mehr als ein besseres Xing nutzen möchte, für den sind die Spiele und ihre Anfragen dazu einfach nur nervig. Spiele auf Facebook haben ihre Berechtigung. Wenn ein Nutzer sie gerne spielt, soll er sie spielen, aber nicht andere mir den Spieleanfragen nerven.

Bei manchen Spielen auf Facebook habe ich den Eindruck, dass die Nutzer gar nicht wirklich wissen, dass sie bei einem Spielzug gerade eine nervige Anfrage versenden. Zumindest bei den Leuten , wo ich nachgefragt habe, warum sie mir immer wieder eine Anfrage schicken, habe ich oft eine Verwunderung darüber erkennen können.

Es ist jetzt auch nicht so, das ich überhaupt keine Onlingames spiele. Nur wenn ich mal die Zeit finde um zu spielen, spiele ich lieber grafisch aufwendige Games mit einer tierfergehenden Handlung. Die Facebook Games sind da eher seichte Kost für mich.

Jetzt wisst ihr warum ich die Facebook Spieleanfragen nicht mag. Wenn ihr also auch so genervt seit von Candy Crush Soda Saga, FarmVille, Megapolis und Co., dann befolgt folgenden einfachen Rat von mir.

Facebook Apps & Spiele blockieren

Linke Menüseite unter Apps -> auf „Spiele“ klicken -> in der Mitte oben auf „Aktivität“ klicken -> „Einladungen“ auswählen -> „x“ -> auf Spiel blockieren klicken

Wer also die Spieleanfrage auf Facebook blockieren möchte, loggt sich zunächst im Browser mit seinem Facebook Account ein und schaut auf der linken Menüseite unter dem Abschnitt „Apps„. Dort befindet sich auch der Eintrag „Spiele„. Diesen klickt Ihr nun also an. Im Nächsten Schritt wählt  Ihr oben in der Mitte den Reiter „Aktivität“ aus. Nun wählt Ihr links den Punkt „Einladungen“ aus. In der Mitte werden dann alle Eure Spieleeinladungen angezeigt. Link neben den blauen Annehmen Button, befindet sich auch ein graues „x„. Dort klickt ihr drauf, wenn die Spieleanfrage nicht mehr angezeigt werden soll.

facebook spieleanfragen blockieren

Jetzt wird es interessant! Facebook bestätigt euch die „Nicht-Annahme“ der Spieleanfrage und bietet euch an, auch zukünftige Anfragen zu diesem Spiel  zu blockieren.

Anfrage blockieren

Leider gibt es noch keine Option bei Facebook, wo man gleich alle Spieleanfragen  generell ablehnen kann. Nur eine Radikallösung, nämlich wenn man gleich alle Facebook-Apps blockiert. Das ist meiner Meinung nach aber nicht sinnvoll. Nicht jede Facebook-App ist gleich auch ein Spiel. Wer zum Beispiel, wie ich, seine Skype-Kontakte mit Facebook nutzen möchte muss die Skype-Facebook-App nutzen. Das siteine ziemliche nützliche Facebook-App, wie ich finde. Oder andere integrierte Serviceangebote von Drittanbietern  werden alle über eine Facebook-App im Facebook-Universum eingebunden. So konnte ich über den DHL-Chat auf Facebook ein Lieferproblem schnell klären.

Vorbeugend Anfragen auf Facebook deaktivieren

Es gibt noch einen 2. Weg wie man die Anfragen für  Spiele auf Facebook schon im Vorfeld einer Anfrage deaktivieren kann. Der Weg startet auch hier bei dem kleinen Dreieck oben rechts. Im Drop-Down-Menü wählt ihr nu Einstellungen aus.

facebook Einstellungen

facebook Einstellungen

 

Dann am linken Rand auf den Menüpunkt Blockieren klicken.

facebook Spiele blockieren

Jetzt könnt ihr in der Mitte allerlei einstellen, z.B. Personen, App-Einladungen, Veranstaltungseinladungen und eben auch Anwendungen können geblockt werden. Ich liebe dieses Menü, denn hier kann ich mein Facebook zu einem Hort der Ruhe verwandeln und mich auf meine Themen fokussieren. Scrollt also weiter nach unten und ihr findet den Bereich zum Spiele blockieren.

facebook Anwendung blockieren

Facebook  Spiele sind Anwendungen, also wandert ihr in den Bereich „Anwendungen blockieren“ und gebt in dem Eingabefeld den Namen der Anwendung bzw.  des Spiels ein. Ihr bekommt sogar auch Vorschläge angezeigt, falls ihr mal den genauen Namen nicht kennt.

Anwendung blockieren

Über diesen Weg könnt ihr schon im Vorfeld Anwendungen blockieren und müsst also nicht erst auf die ersten nervigen Einladungen warten. Leider muss man auch hier App für App einzeln eingeben. Ein Tipp habe ich aber noch für euch. Damit ihr eure Liste der blockierten Spieleanwendungen schnell komplettieren könnt. Schaut euch mal die Spiele-Charts auf Facebook an. Wenn ihr diese Spiele in Eure Blockierungsliste eingebt,solltet ihr für eine Langezeit keine Einladungen bekommen, Natürlich solltet ihr hin und wieder mal reinschauen und eventuelle neue Spiele nachpflegen.

Video

Ich habe alle wichtigen Informationen in diesem Video nochmal reingepackt. Viel Spaß beim Anschauen. 🙂

Facebook Spieleanfragen blockieren

Facebook-Apps deaktivieren

Wer Radikallösungen  trotzdem mag, hier der Schnellweg, wie man Facebook-Apps generell deaktiviert:

Einstellungen > Apps > Apps, Websites and Plugins > Bearbeiten > Disable Platform

Als erster klickt Ihr oben rechts im Facebook auf das kleine Dreieck. Dann wählt Ihr Einstellungen aus. Dann am linken Rand, den Eintrag „Apps“ an klicken. In der mitte findet Ihr nu den Eintrag „Apps, Websites and Plugins“, dort klickt ihr auf „Bearbeiten„. Nun kommt ein Pop-Up, dort wählt ihr Disable Platform“ aus.

Wenn ihre diese Radikallösung als Einstellung anwendet, werdet Ihr keine Anfragen mehr bekommen und Spiele auf Facebook gehören der Vergangenheit an. Aber Ihr verzichtet auch auf viele nützliche Anwendungen. Das solltet Ihr immer im Hinterkopf haben. Die Ideallösung wäre, wie oben schon erwähnt, das generelle Spiele blockieren auf Facebook, aber ob das mal kommen wird, weiß vielleicht nur Mark Zuckerberg selber. 😉

Posted in Facebook Beratung, Social Media.