Über

Sammy Zimmermanns

Sammy Zimmermanns

ist der Gründer von Zimmermanns Internet & PR-Beratung..
Ich bin SEO Berater und der Gründer von . Im Netz bin ich auch unter dem Pseudonym Baynado in der SEO-Szene bekannt. Ich bin Freier Journalist und Suchmaschinenoptimierer, wohne und arbeite im Homeoffice in Dresden. Ich wurde im Februar 1978 in Duisburg, geboren, bin verheiratet, und habe zwei Kinder.

Publikationen von Sammy Zimmermanns in der Deutschen Nationalbibliothek und in der Open Libary.

Kontaktieren Sie mich, wenn auch Ihr Internetauftritt vorne in den Suchmaschinen erscheinen soll!

Termine / Events

SEO-Schulungen & Seminare

Aktuelle Artikel von mir

WhatsApp Icon

Mehr Traffic durch WhatsApp

Mobile First! So lautet die Devise bei den großen Playern im Web, allen voran Google und Facebook. Es besteht bei mir auch gar keinen Zweifel, dass dieses Credo nicht richtig wäre. Einen sehr schönen Blogpost zur weltweiten Mobilfunk Penetration habe ich hier gefunden. Ein Baustein einer soliden „Mobile First Strategie“ ist also, ein WhatsApp Share Button für die eigene Seite.  Der beliebte WhatsApp Instant Messenger hat die gute alte SMS abgelöst und so gut wie fast jeder Smartphone Nutzer hat die App installiert. Laut Statista sind es rund 800 Millionen weltweit. Es ist davon auszugehen, dass die Nutzerzahlen auch noch weiter steigen werden  mit der Zeit, je mehr sich mobile Internet Flatrates sich bei den Handynutzern durchsetzen. Google hat vor kurzem sogar verkündet, dass sie mehr Suchanfragen von mobilen Nutzern (Smartphone & Tablet-PC) empfangen, als von Desktop-PCs. Wer also seine Webseite noch immer nicht „mobile friendly“ mit einem responsivem Design gestaltet hat, verpennt […]

Weiter lesen

Buchtipp: SEO – Strategie, Taktik und Technik

Buchrezension zu SEO – Strategie, Taktik und Technik Das Buch  „SEO – Strategie, Taktik und Technik“ von den Autoren Andre Alpar, Markus Koczy und Maik Metzen, sollte zur Pflicht Lektüre eines jeden guten SEO-Beraters werden. Es 2015 im Springer Verlag erschienen.  Warum das Buch so wichtig für die SEO-Beratung ist, wird im Folgenden erklärt. Das Buch vermittelt grundlegendes SEO-Wissen und Tipps aus der Praxis. Es wurde von den drei Gründern der SEO-Agentur AKM3 verfasst.  Vom Stil und der Aufmachung richtet sich das Buch an Betriebswirtschaftler und jeden Interessierten, der tiefer in die Materie der Suchmaschinenoptimierung einsteigen möchte. Ich hätte mich damals gefreut, wenn ich so ein Werk für den Einstieg gehabt hätte. Denn es verdeutlicht viele Abstarkte Vorgänge anhand von vielen Schaubildern, Grafiken und Diagrammen. Überhaupt, überzeugt das Buch durch eine klare inhaltliche Struktur. Auf über 538 Seiten  wird das vermientliche Hexenwerk der Suchmaschinenoptimierung entzaubert. Dabei werden wichtige Punkte und Fragen in 16 Kapiteln erklärt. […]

Weiter lesen
SEO-Text Briefing

Welche Infos sind für ein SEO-Text Briefing nützlich?

Oder, was für das Text-Briefing wichtig ist Das Text-Briefing ist ein sehr wichtiger Punkt. Je mehr ich über Ihr Unternehmen weiß und Ihre Dienstleistung kenne, umso besser kann ich im Text darauf eingehen. Das gilt für jede Art von Schreibauftrag. Wenn es um die Suchmaschinenoptimierung eines bestimmten Webtextes geht, kommen noch ein paar Punkte hinzu.

Weiter lesen
SEO Deep-Learning

Was Deep Learning + Maschine Learning Algorithmen für SEO bedeuten

Gerade habe ich ein tolles Video von Rand Fishkin, über die Bedeutung von Deep Learning & Machine Learning Algorithmen für das zukünftige SEO, entdeckt. Im Großen und Ganzen kommt er auch zum selben Schluss , wie ich in meinem Tech-Philosophie-Blog, nur das er seine Gedanken noch viel konkreter auf den SEO-Bereich gemünzt hat. Auf jeden Fall sollte sich jeder Onlinemarkter dieses Video ansehen  und seine Schlüsse für die Zukunft ziehen. What Deep Learning and Machine Learning Mean For the Future of SEO – Whiteboard Friday Das wird zukünftig für SEO immer wichtiger werden Die Indexbeobachtung durch Tools scheint wichtiger zu werden, um Rückschlüsse auf Erfolgreiche Webseiten zu ziehen. Zudem wird die Usability von Websites immer wichtiger werden und die Fokussierung auf die Befriedigung der Wünsche der Suchenden. Das was der Panda Filter im groben  schon jetzt misst, nämlich das User-Verhalten auf der Website, wird wichtiger werden. Zudem wird die Google KI selbständig testen […]

Weiter lesen
Twitter & Instagram in Echtzeit

Infografik: Twitter & Instagram Nutzung in Echtzeit

Wow, Das ist wirklich beeindruckend! Diese interaktive Grafik, die Felix Beilharz mit infogrfx.com zusammengestellt hat, ist wirklich der Hammer. Sie zeigt die Aktivität der sozialen Netzwerke Twitter und Instagram. Wer nur einen kleinen Moment verweilt und sich das Wachstum der Bilderbeiträge und Postngs anschaut wird schnell erkennen, wie groß diese beiden Netzwerke wirklich sind. Interessant ist für mich auch das Wachstum an neuen Nutzern, hier hat Instagram eindeutig die Nase vorn. Das Bildernetzwerk, das überweigend via Smartphone App genutzt wird und zu Facebook gehört, wächst doppelt so schnell, wie Twitter! Beide Netzwerke werden im Moment noch sehr stark unterschätzt meiner Meinung nach. Vor allem Instagram ist noch so jung, dass es hier noch gar kein richtiges Vermarktungsmodell seitens der Betreiber gibt. Top Instagramer vermarkten daher ihre Postings in Eigen-Regie. So soll ein Bilderposting von einer Top-Instagramerin (über 100 000 Follower) ca. 150 € pro Bild kosten. Diese Info habe ich […]

Weiter lesen
Optimale SEO-Textlänge

Wie viel Wörter hat ein SEO-Text?

Wie viel Wörter ein SEO-Text hat, wird immer wieder von meinen Klienten gestellt.  Das ist nur allzu verständlich, denn mein Preismodell für SEO-Texte ist wortbasiert. Nur in Ausnahmefällen biete ich Festpreise an. Um auf die Frage zu kommen, [etweet]ein guter SEO-Text sollte immer so lang wie nötig sein.[/etweet] Einen ersten Hinweis auf die nötige SEO-Textlänge kann immer der Wettbewerb zu dem jeweiligen Keyword geben. Es gibt Suchbegriffe, da reichen Textelängen von 350 Wörtern und andere Suchbegriffe, wo die Landingpage mindestens 2000 Wörter haben sollte. Pauschal-Antworten sind hier fehl am Platze. Was gehört in einem SEO-Text? In diesem Zusammenhang wird immer wieder die Keyworddichte genannt. Das ist vollkommender Bullshit! Ich selber optimiere überwiegend nach der WDF*IDF Formel und habe da echt sehr überzeugende Ergebnisse bekommen. Eine Anleitung fürs SEO-Texten habe ich hier veröffentlicht. Damit der Content auch funktioniert und die Leser auch konvertieren, muss der Inhalt der Seite alle wichtigen Fragen beantworten. Bei Produktbeschreibungen erwarte […]

Weiter lesen
Was kostet ein SEO-Text?

Was kostet ein SEO-Text?

Warum ein guter SEO-Text auch mehr als 2 Cent je Wort kosten darf Immer wieder werde ich nach den Preisen für meine SEO-Text-Dienstleistung gefragt und das, obwohl ich deutlich meinen Preis auf meiner Textangebot-Seite kommuniziere. Das soll jetzt kein Vorwurf sein, die Frage ist durchaus verständlich und man kann nicht jeden Hinweis auf einer Webseite sofort erkennen. In den vielen Telefongesprächen, die ich zu diesem Thema Content-Erstellung geführt habe, merkte ich immer wieder, dass dem Einen oder Anderen meine Preisvorstellung zu hoch vorkamen. Das mag auch individuell je nach Produkt stimmen. Denn SEO um jeden Preis für Pfennigartikel und mit zu geringer Marge zu betreiben, ist wirtschaftlich einfach nicht sinnvoll. Wenn ich jedoch von gestandenen Onlinemarketing-Experten, die es eigentlich besser wissen, zu hören bekomme, dass mein Preis nicht mit anderen SEO-Texter-Angeboten mithalten könne, dann wird es putzig. Da möchte also jemand im Internet zu einem umkämpften Keyword, vorne in der Suchmaschine stehen und ein Produkt […]

Weiter lesen
Bloggerumfrage 2015

Bloggerumfrage 2015

Gerade habe ich über den Blog von www. seeding-alliance.de eine interessante Infografik entdeckt. Sie ist das Resultat einer Bloggerumfrage, an der ich auch im April 2015  teilgenommen habe, aber komplett aus den Augen verloren hatte. Von über 20000 angeschriebenen Bloggern haben letztendlich nur 1149 Blogger teilgenommen.  Eines vorweg – die Blogger, die an dieser Umfrage teilgenommen haben sind sehr widersprüchlich. Meine Gedanken zu dieser Infografik habe ich unten aufgeschrieben. Wer ist der/die deutsche Blogger/in So wie es ausschaut, gehöre ich dem Alter nach auch zum soliden Mittelfeld und der größten Gruppe der Blogger im Alter von 30 bis 39 Jahren an. Über 64 % der Blogger betreiben so wie ich ihren Blog über 3 Jahre lang. Den Zeitraum finde ich doch ein wenig zu knapp. Blogs gibt es doch immerhin schon sehr viel länger als 3 Jahre. Ich blogge z.B. seit 2006 regelmäßig. Als Betreiber von mehr als 5 Blogs gehöre […]

Weiter lesen

Kostenlos Webseiten optimieren mit OnPage.org

Onepager mit OnPage.org erfolgreich optimieren Wer eine kleine Webseite mit maximal 100 Unterseiten hat, kann jetzt das herausragende OnPage Tool von OnPage.org kostenlos nutzen. Einfach unter https://de.onpage.org/product/free/ registrieren und schon kann man seine eigene Webseite optimieren.   Nutze jetzt die Power des sympathischen SEO-Superhelden für die Optimierung Deiner Webseite. Das ist ein Angebot auf das viele Affiliates und kleine Betriebe mit einer Webvisitenkarte nur gewartet haben.  Wer also eine Webseite mit weniger als 100 Unterseiten hat, sollte OnPage.org unbedingt nutzen. Den seit Ende Mai könnt ihr das SEO-Know-how der Bayern nutzen. Aktuell teste ich einen kostenpflichtigen Pro Account für meine Kaffeeseite und habe schon viele wertvolle Optimierungstipps durch das Tool gewonnen.  Dazu aber später mehr in einen umfangreichen Test auf meinem Baynado Blog. Warum OnPage.org nutzen? Optimiere Deine Webseite nach Suchmaschinenrichtlinien und sichere Dir so eine langfristigen Weberfolg Verbessere Deinen Webseite kontinuierlich – Wer rastet der rostet! Erhalte rechtzeitig Warnungen zu Website Fehlern und verhindere so […]

Weiter lesen
Social Media Spickzettel

Nützlicher Social Media Spickzettel

[etweet]So ein Social Media Spickzettel ist immer dann nützlich, wenn man neu in die Thematik einsteigt.[/etweet] Inspiriert wurde ich von dem Social Media Spickzettel, den Björn Tantau vor kurzem mal wieder durch das Facebook Universum gejagt hat. Seine Infografik war leider nur auf Englisch verfügbar. Ich war so frei und habe ihn eingedeutscht und die Zahlen aktualisiert. Die Quellen unten in der Grafik habe ich ausgetauscht und durch deutschsprachige ersetzt. Wer mag darf die Grafik gerne bei sich einbinden oder teilen. Mein Tipp: Pinterest und Instagram für mehr Traffic und Umsätze Laut meedia soll das Jahr 2015 zum Pinterest Jahr werden. Das Bildernetzwerk gibt es seit diesem Jahr auf deutsch und ich selber beobachte, wie immer mehr Leute aus meinem Facebook Freundeskreis auch einen Pinterest Account haben. Zudem beobachte ich auch das Instagram als weiteres Bildernetzwerk auch immer mehr Nutzer aus meinem Freundeskreis bekommt. Das schöne an diesen beiden Netzwerken, […]

Weiter lesen