Social-Media-Monitoring

Was ist Social-Media-Monitoring? Definition: Social-Media-Monitoring ist die Überwachung von Nutzerprofilen im Sozialen Netz durch Unternehmen und Behörden. Auf Grundlage bestimmter Schlagwörter (Keywords) werden Profile in Facebook, Twitter, Snapchat und viele weitere Social Networks und Blogs gescannt. Alle Informationen und Meldungen zu bestimmten Themen ( Keywords) werden kontinuierlich im Social-Media-Monitoring erfasst. Das ist der Grundlegende Unterschied zur Social-Media-Analyse, die nur eine Momentaufnahme ist. Unternehmen verschaffen sich mit einem Social-Media-Monitoring einen Überblick, was gerade ihre Kunden über sie im Sozialen Netz berichten.  Meinungen und wichtige Themen werden so effizient aufgedeckt und Influencer (Meinungsbilder) identifiziert. Das Beobachten der Kundenmeinungen im Web ist also eine grundlegende Aufgabe für das Management und meist im Marketing oder in der PR-Abteilung eines Unternehmens angesiedelt. Über sogenannte „Alerts“ werden automatisch Benachrichtigungen erstellt, somit können Unternehmen, die  Social-Media-Monitoring nutzen, schnell reagieren und eventuelle Krisen durch geschickte Kommunikation und Abschaffung von Misständen im Unternehmen, vermeiden. Für das Social-Media-Monitoring können Unternehmen auf eine Reihe von professionellen […]

Weiter lesen