Contentarten

Content ist das Zauberwort, das immer wieder im Onlinemarketing rumgeistert. Vor allem guter und großartiger Content ist wichtig um Nutzer einer Webseite zu verzaubern, damit sie zu wahren Fans einer Seite werden. „Content is King!“ Diese Phrase wird immer wieder aus dem Onlinemarketingzauberhut herausgezogen, wenn es darum geht, die Postionen in den Suchmaschinen positiv zu beeinflussen und im Social Web zu punkten. Aber, was meine diese Onlinemarketer mit Content eigentlich?

Wikipedia erklärt den Begriff kurz und knapp als Anglizismus, der die Informationsinhalte bezeichnet. Das ist natürlich für uns ein wenig zu knapp, denn wir wollen ja ein wenig mehr wissen. In meiner Praxis als Onlinemarketer und freiberuflicher Journalist stoße ich immer wieder auf dem Irrtum von vielen Kunden, die unter Content einen gewöhnlichen Fachartikel verstehen. Das ist zwar nicht falsch aber ein wenig zu kurz gedacht. Den Content bzw. Informationsinhalte sind natürlich viel mehr als sinnvoll aneinandergereihte Buchstaben und Wörter.

Contentarten im Überblick

Es gibt mehrere Contentarten, die man für seine Nutzer auf der Webseite präsentieren und erstellen kann. Am meisten verbreitet sind:

Contentart geeignet für Contentart geeignet für
Pressemitteilung Unternehmen, Onlineshops, Organisationen zur Information der Öffentlichkeit, indirekter Linkaufbau ist möglich Checklisten Blogs, Shops, und Social Web. Linkmagneten
Bilder universelleinsetzbar Whitepapers Linkmagent und viraler Verbreitung im Social Web.
Fachbeiträge den direkten Linkaufbau, Reputationsmanagement in Blogs und Portalen. Umfragen und Studien die Untermauerung von Aussagen in Pressemitteilung und Fachbeiträgen. Linkmagnet
Produktbeschreibungen Onlineshops zur Befriedigung des Informationsbedarf der Kunden und zur Kaufanimation Gewinnspiele virale Verbreitung in Social Web. Apps, Facebook Fanpages und Webseiten.
E-Books E-Book Reader, Tablet oder Smartphone, zur viralen Verbreitung.
den Verkauf auf Amazon oder ähnlichen Portalen. Reputationsmanagement.
Q&A die Erstellung von UGC= User Generated Content, Community Aufbau, Forenpflege etc.
Infografiken Blogs, Magazine und Infoportale, den direkten Linkaufbau, komplexe Informationen verbildlichen Podcasts Reputationsmanagement, Linkmagnet, Zusatzinhalt für Blogs, Portale und Shops.
Videos universelleinsetzbar FAQs Unternehmen, Onlineshop, Software, Dienstleistungen
Präsentationen virale Verbreitung, Messen, Ergänzung zu Fachbeiträgen und als Linkmagnet. Anleitungen und Guides Ähnlich wie bei FAQ, aber meist spezieller und umfangreicher zu einem fokussierten Thema. Shops, Blogs und Portale
Newsletter Kundenbindung und Diversifizierung der Traffic-Kanäle Interviews Blogs, Portale, Linkaufbau, als Ergänzung zu Fachbeiträgen, Reputationsmanagement
Webinare Kundenbindung und zur Erklärung komplexer Produkte und Dienstleistungen. Ranglisten Onlineshop, Reviews in Blogs und Portalen. Widgets und kleinere Apps.
Vergleiche Onlineshop, Widgets und kleinere Apps. Rechner Onlineshop, Widgets und kleinere Apps.
Spiele Apps, Webseiten zur viralen Verbreitung per E-Mail und Social Web. Du hast noch weitere Ideen für Dein Geschäftmodell. Nur Deine Fantasie setzt Dir hier die Grenzen.

Ich kann Ihnen helfen einzigartigen Content für Ihr Business, zu erstellen. Bei komplexeren Themen, z. B. für die Programmierung einer App eines Spiels oder die Erstellung einer umfangreichen Infografik, greife ich auf ein Team externer Experten zurück.

Posted in Contentmarketing.